Keukenhof Zwiebel und Blumen mit Fahrrad

Naar de Keukenhof

Der Keukenhof ist wieder geöffnet und das merken wir: die B&B's sind schön voll und Gäste kommen von überall her.

"Habt ihr schon was vor?"fragen wir unsere Gäste. „Nun, wir wollen Leiden entdecken. Und ach ja, ein bisschen pingelig vielleicht, aber wir haben auch Tickets für den Keukenhof.“ Die Tutness-Klausel ist bei uns Niederländer vor allem drin, denn die deutschen, englischen, belgischen, französischen, ja sogar südafrikanischen und koreanischen Gäste finden im blumengeschmückten Park endgültig das Ende.

Mit dem Fahrrad

Das Tolle ist, dass Sie den Keukenhof von Tuk aus bequem mit dem Fahrrad erreichen können. Beim guten Wetter, natürlich.

Mit dem Fahrrad sind es 19 Kilometer, quer durch das historische Leiden, am schönen Warmond vorbei und, wenn Sie Glück haben, auch quer durch die Blumenzwiebelfelder von Lisser. Sie können mit Ihrem eigenen Fahrrad fahren oder eines von Tuk mieten. Bringen Sie unterwegs ein Lunchpaket mit oder halten Sie in einem gemütlichen Café an und Sie haben einen sportlichen Ausflug, an dem Sie monatelang Freude haben werden.

de_DE_formal