Leiden, die älteste Studentenstadt der Niederlande

leiden, singels, bolwerk
Leiden, terrasjes, shopping, de Waag, eten en drinken
Der Rhein fließt durch Leiden und ist von schönen Terrassen umgeben. Links: die Waag (1657).
Academiegebouw
The ‘Academiegebouw’ belongs to the oldest university of the country

Das historische Stadtzentrum von Leiden ist wunderschön. Architektur, Geschichte und das älteste akademische Leben in den Niederlanden (seit 1575) mischen sich nahtlos mit skurrilen Barista-Cafés und künstlerischen Läden.

Es gibt viele Sondermuseen:

museum, leiden, antropologie

  • Nationalmuseum für Altertümer ('Oudheden') zeigt Schätze aus Antike, Kunst, Archäologie und Römerfunde – weltweit und lokal.
  • Der Lakenhaldas Leidener Stadtmuseum, das sich in einem Stadtpalast aus dem 17. Jahrhundert befindet. Nach einer umfassenden Renovierung wurden die Tuchhallen von König Willem-Alexander wiedereröffnet.

 

Lakenhal, Lucas van Leyden, Leiden, stadsmuseum
Triptychon mit dem Jüngsten Gericht, Lucas van Leyden, ca. 1526-1527, Sammlung Museum De Lakenhal.
  • Museum Boerhaave: Sie sind ganz oben auf der Wissenschaft. Das niedlich gelegene Museum ist komplett renoviert, mit wunderschönen Vitrinen und einer sehr schönen Filmprojektion über den alten Hörsälen. In 2019 wurde das Museum zum European Museum of the Year gekürt.
  •  Naturalisdie naturkundliche Heimat von unter andere - dem riesigen T-Rex. Fabelhaft Gebäude, auch noch.
Dinosaurus lifesize Naturalis T-res
Angenehm: Trix, der Dino in Lebensgröße. Urheberrecht: Naturalis Biodiversitätszentrum Leiden.
  • CorpusBereit für eine Reise durch den menschlichen Körper? Buchen Sie Ihre Tickets im Voraus.
corpus, leiden, museum, bollenstreek
Corpus ©Frank van Beek

Im Freien herum laufen

Der Leidener Hortus Botanicus (1590) befindet sich direkt hinter dem Akademiegebäude auf der Rapenburg. Schönheit, Ruhe & Harmonie und mit etwas Glück die Victoria Amazonica im Gewächshaus. Alle idyllisch gelegen auf einem der Leidse Singels, neben der Sterrewacht.

Seit Jahrhunderten vereinen sich im Leiden Hortus Indigenes und Exotisches. Foto: Cunie Sleijpen.

DieSternwarte 

Das zweitälteste Observatorium der Welt befindet sich auf den Leidse Singels. (Das älteste Observatorium ist laut Wikipedia das des Vatikans). Das Institut stammt aus dem Jahr 1633, das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Schon einfach vorbeigehen ist eine Freude.

observatorium, snellius, singel, astronomie
De Sterrewacht
de_DE_formal