Katwijk am Meer

Het schitterende duin van Katwijk met de zee en de Andreaskerk op de achtergrond.

Sobald Sie von den Dünen auf den Boulevard fahren, haben Sie das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist. Der breite Strand, die Häuser, die Sonnenschirme, die Ruhe, die Andreaskerk und das Strandhafer versetzen Sie in Sekundenschnelle in Jahrzehnte und Jahrhunderte, die hinter uns liegen. Und: ganz ohne Schnickschnack. Wenn du durch deine Wimpern schaust, wähnst du dich in den Fünfzigern.

Kunst 'auf Kattek'

Katwijk (die Einheimischen sagen „Kattek“) ist daher ein beliebtes Ziel für Künstler. Toorop malte hier, Sluiter und Jozef Israels. Auch zeitgenössische Künstler wie Justine Albronda, Joanna Quispel und Jeroen Hermkens haben sich auf Katwijk konzentriert. Kunstvereeniging Katwijk (Kunstverein Katwijk) organisiert jede Sommer 'En Plein Air'; eine Woche, in der zeitgenössische Künstler wie sie einen Ort bekommen, um Katwijk unter freiem Himmel zu malen. So wie die Künstler des frühen 19. Jahrhunderts.

katwijk, strand, kunstenaars, en plein air
Süße Strandszene in Katwijk, gemalt von Justine Albronda.

Preisgekrönter Parkplatz in der Düne
Auch das Parkhaus ist mehr als wert. Dieser subtil als Deich fungierende Körper wurde für seine Architektur ausgezeichnet. Auch muss man zweimal hinschauen, um zu erkennen, dass die Halbbögen aus Cortenstahl im weiten Strandhafer die Eingangstüren zu den Parkgewölben unter der Düne sind. Eine Designperle und – es bleibt Katwijk – sonntags kostenlos.

strand, duin, katwijk, bekroonde parkeergarage
Das Parkhaus befindet sich unter der Düne. Bild, oder? Danke an das Architekturbüro Royal HaskoningDHV.

Spass für Später
Lokale Künstler haben 2014 speziell für das Parkhaus abstrakte Gemälde von Katwijk angefertigt, die mit dem Bau des Parkhauses alle im Sand verschwanden. Es ist ein Geschenk für zukünftige Bagger, die sich bald ein schönes Bild von Katwijk von heute machen werden.

Foto: Dirk van Egmond.

de_DE_formal